Aktuell 2022 - 100 Jahre Josua Boesch

Am 15. November 2022 würde Josua Boesch 100 Jahre alt. Im Erstberuf gelernter Goldschmied, alsdann reformierter Pfarrer, entschied er sich 1979 für ein Leben in der Stille in einem katholischen Kloster für Eremiten in Camaldoli/Italien. Als spiritueller Sucher und wacher Zeitgenosse wuchs daraus ein Werk, das seine Kraft aus der Kontemplation schöpft und heutige Menschen berührt.

Aus Anlass des Jubiläumsjahres 2022 von Josua Boesch plant der Förderverein Josua Boesch verschiedene Anlässe und Projekte. Diese haben zum Ziel, das Werk von Josua Boesch auch nächsten Generationen zugänglich zu machen, sowie eine gelebte Mystik in einem ökumenisch-offenen Geist auch über seine Person hinaus zu fördern.


Wanderausstellung

11.7. - 23.7.
Werktags 14 - 18 h, So. geschlossen

Zentrum christliche Spiritualität Zürich
Werdstrasse 53
Kontakt: Urs Baur

Download
Ikonen Zürich.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.1 KB

19.8. –  2.9.
Täglich 8 - 19 h, So. 8 -16 h

Propstei Wislikofen

5463 Wislikofen
Kontakt: Claudia Mennen

Vernissage: Fr. 19.8. um 19.00 h

 

 

 

 



7.9. –  18.9.
Täglich 9 – 18 h

St. Gallen: Kirche St. Mangen

Magnihalden 15, 9004 St. Gallen

Kontakt: Theodor Pindl

 

Vernissage: Do. 8.9. um 19.30 h

 

Begleitveranstaltungen 12. - 16.9. unter Leitung von
Bruno Dörig und Theodor Pindl
(Näheres im Programmheft ab ca. Juni 2022)

 

 

 

 


20.9. – 2.10.

Täglich 11 - 18 h

Kartause Itttingen, Warth

8532 Warth

Kontakt: Thomas Bachofner

Vernissage: Di. 20.9. um 19 h

Tag der offenen Tür So. 25.9.

Download
Weitere spannende Veranstaltungen
Psalmen-Lesung, Meditation, Flim, Tag der offenen Tür
Josua Boesch_2022_Flyer def.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB


15.10 – 30.10

Täglich  14 – 17 h

Mattli, Morschach

Mattlistrasse 10, 6443 Morschach

Kontakt: Eugen Trost 

Vernissage: Sa .15.10 um 17 h  – anschliessend tavolata, ebenfalls am 31.10. 


16.11. –  29.11.

Di. - So. 11 – 18.15 h, Mo. geschlossen

Sonnenhof Gelterkinden

4460 Gelterkinden
Kontakt: E-Mail

Vernissage: Mi .16.11. um 19 h (nach Tagzeiten-Gebet)

Do. 17.11.22 Einkehrtag


25.9. – 7.10.

EMK Horgen

Seestrasse 184, 8810 Horgen

Kontakt: Andreas Schaefer

Vernissage: So. 25.9. um 18 h, um 19 h Gottesdienst 

26. – 30.9. – 14 bis 17 h

1.10. – 14 bis 19 h
2.10. – keine Ausstellung
3. – 7.10. – 14 bis 17 h

Download
Flyer zur Ausstellung
BoeschJ 2022 Horgen Flyer (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 440.7 KB

2.11. – 12.11.

Täglich 10 – 19 h

Offene Kirche Basel

Elisabethenstrasse 10 – 14, 4051 Basel  

Kontakt: Frank Lorenz

Vernissage: Mi. 2.11. um 18. 30 h mit Film

 


4.9. – 18.9.

Täglich 9 – 18 h

Stadtkirche Burgdorf

Kirchbühl 26, 3400 Burgdorf

Kontakt: Andreas Borter 

Vernissage: So. 04.09. im Rahmen des Gottesdienstes,
der um 9.30 h beginnt


30.10 – 31.12.

Täglich 8 – 21 h

Kloster Kappel

Kappelerhof 5, 8926 Kappel am Albis

Kontakt: Volker Bleil

Vernissage: So. 30.10. um 15.30 h


2.1. - 29.1.2023

Bullingerhaus

Bullingerstrasse 8

Kontakt: Joerg Wanzek



Film

Josua Boesch - Ein Mensch der Dämmerung

Der ehrliche Dokumentar-Film von Luke Gasser feiert Premiere am Sa. 17.09. um 14 Uhr, Haberhaus - Schaffhausen, im Rahmen des internationales Bodenseekirchentages. Zeitgenossen von Josua Boesch kommen zu Wort, aber auch Konfirmanden. 

Luke Gasser sagt: "Wir haben das Glück, Zeitzeugen von Josua Boesch interviewen zu können und darüber hinaus über seine Tagebücher zu verfügen, sodass wir seine Lebenssituationen in seinen eigenen Worten und Kommentaren begleiten und begreifen können. Mit den Bildern seiner Wirkungsstätten, aber auch durch das Näherbringen seiner Arbeit und der von ihm geschaffenen Ikonen ergänzt die Doku das Bild eines aussergewöhnlichen und bemerkenswerten Mannes, dessen 100. Geburtstag und dessen 10. Todestag wir 2022 feiern."


Bild, Text und Ton

Ikonen verbunden mit Klang. Christian Enzler hat zum Auferstehungsweg Klänge und Melodien komponiert, die Texte schrieb Pia Hirsiger aufgrund Gedanken von Josua Boesch.

Am Sa. 1.10. um 19.15 Uhr wird das Werk in Horgen uraufgeführt. Weitere Aufführungen:

am So. 2.10. um 18 Uhr in der Klosterkirche der Kartause Ittingen,

am So. 9.10. um 17 Uhr in der Predigerkirche Zürich und
am Mo. 14.11. um 19.30 Uhr in Kappel

Download
Der Auferstehungsweg - Flyer
Auferstehungsweg_Konzertflyer_A5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 484.1 KB

Symposium

Dienstag, 15.November im Kloster Kappel - mit Referenten vom Sammelband

Download
Symposium - Flyer Kappel
Josua-Boesch-Symposium - Flyer Kappel.pd
Adobe Acrobat Dokument 410.9 KB

Neuauflagen im TVZ Verlag 

●      via ressurrectionis. Im Heute Gottes leben. Auferstehungsweg von Josua Boesch;

●      arte contemplativa. Heilkraft aus dem Schauen. Bilder und Texte von Josua Boesch;

●      Simon Peng-Keller, Auferstehungsleicht. Der ikonografische Weg von Josua Boesch;

●      Sammelband mit neuen Beiträgen von 13 AutorInnen verschiedener Konfessionen. Diese beleuchten verschiedene Aspekte von Josua Boesch’s Werk und seiner Mystik im Hinblick auf eine Spiritualität für unsere Zeit.

 

Download
Prospekt Josua Boesch - Ein moderner Mystiker
Bücher und Ausstellungen zum 100. Geburtstag am 15. November 2022
Prospekt-Boesch tvz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB